RAB RÖSER
RAB RÖSER
Rib-Röser
   Start   |   Kontakt   |   AGB   |   Impressum   |   Datenschutz   

Serielle Fertigteile - PreisWert und Gut

Unser Programm serieller, in standardisierten Formen hergestellter Beton-Fertigteile, umfasst sowohl runde, wie auch eckige Bauteile. Von klein bis groß. Von Sofort entschalt (S) bis Gegossen (G).

 

Durch unsere Lagerhaltungskapazität am Standort Stiebitz, wie auch im Verbund der RÖSER-Gruppe, dürfen Sie bei sämtlichen seriellen Fertigteilen kurzfristige Lieferzeiten erwarten.

 

rund (DIN 4034 Teil 2)
rund, sofort entschalt, nach DIN 4034 Teil 2
rund (DIN 4034 Teil 1)
rund, gegossen, nach DIN 4034 Teil 1
eckig (DIN 4034 Teil 2)
eckig, sofort entschalt, nach DIN 4034 Teil 2

Sofort entschalt oder gegossen?

Im GlockenGuss-Verfahren nach DIN 4034 Teil 1 hergestellte Fertigteile härten je nach Temperatur und Mischung bis zu 24 h in der Schalung aus. Vorteil: Hohe Maßgenauigkeit und glatte Oberfläche (Sichtbeton). Die Schachtteile können auf der Baustelle zeitsparend mit Gummidichtungen miteinander verbunden werden. Nachteil: Die Form kann über Stunden nicht für die weitere Produktion genutzt werden. Also: Ein teureres Produkt.

 

Bei Sofort entschalten Beton-Fertigteilen nach DIN 4034 Teil 2 wird die Form gleich nach dem Verdichten entfernt, das Fertigteil härtet ausserhalb der Schalung aus. Vorteil: Serielle Produktion mit kurzen Fertigungszeiten. Also: Ein preiswerteres Produkt. Nachteil: Gröbere Oberfläche, Maßdifferenzen im cm-Bereich. Die Schachtteile müssen durch ein ausgleichendes Mörtelbett miteinander verbunden werden.

 

⇒ Beide Fertigungsarten liefern jedoch ein statisch und betontechnisch gleichwertiges Produkt! ⇐

 

Oberfläche Gegossenes Fertigteil
Materialansicht Gegossenes Fertigteil
Oberfläche Sofort entschaltes Fertigteil
Materialansicht Sofort entschaltes Fertigteil

Qualität mit Gütesiegel

Ü-Zeichen
Gütezeichen: Fertigteil-Produktion nach DIN 1045-4

Darauf ist Verlass: Die Beton-Güte unserer Fertigteile stellen wir durch eine permanente Überwachung der Rohstoffe und der Verarbeitungsschritte nach DIN 1045 und DIN EN 206 sicher. Sämtliche Fertigteile werden entweder nach DIN V 4034 Teil 1 (gegossene Fertigteile) oder nach DIN V 4034 Teil 2 (sofort entschalte Fertigteile) produziert.

Beton - und was WIR draus machen...

z.B. Straßendurchlass
z.B. Straßendurchlass

Aus seriell hergestellten Beton-Fertigteilen lassen sich Schachtbauwerke für die verschiedensten Einsatzbereiche herstellen, wie für:

Aktuell bei RAB-RÖSER:
16.02.2018

Maurer oder Stahlbetonbauer

Unser Produktionsteam braucht Verstärkung

für Stiebitz gesucht[mehr]

Kategorie: Wir suchen Sie

16.02.2018

02699 Königswartha

Monolithischer Rahmendurchlass mit Flügelbauwerken inkl. Kappe

Ausbau Radweg[mehr]

Kategorie: Aktuelle Projekte

16.02.2018

BV 02736 Beiersdorf

Monolithischer Rahmendurchlass mit Flügelwänden und Kappe

Hochwasserschadenbeseitigung[mehr]

Kategorie: Aktuelle Projekte

09.02.2018

BV 02785 Olbersdorf, Ersatzneubau Brücke

Monolithische U-Kanalfertigteile

4-teiliger U-Kanal, Sichtflächen in Holzbrettstruktur[mehr]

Kategorie: Aktuelle Projekte

28.08.2017

BV 01558 Großenhain, Beseitigung Hochwasserschäden

Monolithische Abschlagbauwerke

Abschlagbauwerke[mehr]

Kategorie: Aktuelle Projekte

28.08.2017

BV 39615 Aland, Stahlwasserbau Nattewisch

Monolithische Auslaufbauwerke in Brettschaloptik

Auslaufbauwerke in Brettschaloptik[mehr]

Kategorie: Aktuelle Projekte

14.12.2015

BV 02625 Oehna, Ortskläranlage 100 EW

Rundbehälter aus monolithischen Betonfertigteilen mit PEHD-Innenauskleidung

Rundbehälter mit PE-Innenauskleidung[mehr]

Kategorie: Aktuelle Projekte

Treffer 1 bis 7 von 12
<< Erste < Vorherige 1-7 8-12 Nächste > Letzte >>
© 2018 RAB RÖSER Anlagenbau GmbH · D-02625 Bautzen, OT Stiebitz · Dresdener Straße 86a · Fon +49 [0]35 91 - 30 42 42 · info(-at-)rab-roeser.de