RAB RÖSER
RAB RÖSER
Rib-Röser
   Start   |   Kontakt   |   AGB   |   Impressum   

Wir über uns - in der Historie

1926Gründung der Firma durch Wilhelm und Luise Röser in Mundelsheim am Neckar.
1939Mit einer neuen Rohrmaschine werden 200 m Rohre DN 300 pro Tag produziert.
1953Übernahme durch Helmut und Margot Röser.
1958Beginn der Herstellung von Kleinkläranlagen.
1961Werksneubau in Mundelsheim: 1 Halle mit 1100 m².
1967Büroneubau in Mundelsheim (250 m²).
1973Einweihung Werk Neresheim-Dorfmerkingen (Ostalbkreis). 1. BA: 26.000 m² Gelände 2.300 m² Halle.
1981Eintritt von Dipl.-Ing. Horst Röser in die Firma als Abwasser-Fachingenieur.
1982Erstes Prüfzeichen für vollbiologische Kleinkläranlage (Tropfkörper).
1984Einweihung Werk Kirchardt (Landkreis Heilbronn). 1. BA: 50.000 m² Gelände, 1.200 m² Halle.
1987Gründung der RAB Röser Anlagenbau GmbH in Mundelsheim.
19882. BA im Werk Neresheim-Dorfmerkingen: 400 m² Halle für eigenen Formenbau.
1992Einweihung RAB-Werk in Bautzen (Sachsen). 1. BA 13.000 m² Gelände, 3 Hallen mit insgesamt 2.500 m².
19932. BA im Werk Kirchardt: 2 Hallen mit insgesamt 1.800 m² und ein Büroanbau.
1995Fertigstellung neues Bürogebäude mit 500 m² Fläche in Neresheim-Dorfmerkingen.
19973. BA im Werk Neresheim-Dorfmerkingen. 3 Hallen mit insgesamt 3.000 m². Einweihungsfeier „Das Härtsfeld zu Gast bei Firma Röser“.
2004Übernahme Werk Dorfmerkingen durch Horst Röser.
2004Aufnahme der Produktion im Werk Weisingen (Landkreis Dillingen an der Donau). Produktion spezieller Großschächte bis 64 to in 2 Hallen mit insgesamt 1.300 m².
2006Direkte Verkehrs-Anbindung des Werksgeländes Kirchardt an die B39 über einen Kreisverkehr.
2012Neugründung von Müller Röser Beton GmbH & Co. KG (MRB) am Standort Kirchardt.
2015Mit der Herstellung von SCHAUMBETON gelingt RÖSER Ingenieurbeton in Zusammenarbeit mit der TU Darmstadt die Entwicklung eines neuen, hoch innovativen Werkstoffes zur nachhaltigen Wärmedämmung von Gebäuden.

 

Aktuell bei RAB-RÖSER:
28.08.2017

Maurer oder Stahlbetonbauer

Unser Produktionsteam braucht Verstärkung

für Stiebitz gesucht[mehr]

Kategorie: Wir suchen Sie

28.08.2017

BV 01558 Großenhain, Beseitigung Hochwasserschäden

Monolithische Abschlagbauwerke

Abschlagbauwerke[mehr]

Kategorie: Aktuelle Projekte

28.08.2017

BV 39615 Aland, Stahlwasserbau Nattewisch

Monolithische Auslaufbauwerke in Brettschaloptik

Auslaufbauwerke in Brettschaloptik[mehr]

Kategorie: Aktuelle Projekte

14.12.2015

BV 02625 Oehna, Ortskläranlage 100 EW

Rundbehälter aus monolithischen Betonfertigteilen mit PEHD-Innenauskleidung

Rundbehälter mit PE-Innenauskleidung[mehr]

Kategorie: Aktuelle Projekte

11.12.2015

BV Dresden-Klotzsche, Drosselschacht

Runder, vormontierter Drosselschacht aus monolithischen Betonfertigteilen nach DIN 4034 T1

Runder Drosselschacht nach DIN 4034 T1[mehr]

Kategorie: Aktuelle Projekte

30.09.2015

BV Regenrückhaltebecken 200 cbm in Neukirch/Lausitz

7-teiliges Regenrückhaltebecken mit Abflussregler aus monolithischen Betonfertigteilen

Rückhalteanlage aus monolithischen Betonfertigteilen mit Abflussregler[mehr]

Kategorie: Aktuelle Projekte

30.09.2015

BV Instandsetzung Radwegbrücke B99 bei Drausendorf

1-teilige Brückenplatte aus monolithischen Betonfertigteilen

Monolithische Brückenplatte mit Struktur[mehr]

Kategorie: Aktuelle Projekte

Treffer 1 bis 7 von 9
<< Erste < Vorherige 1-7 8-9 Nächste > Letzte >>
© 2017 RAB RÖSER Anlagenbau GmbH · D-02625 Bautzen, OT Stiebitz · Dresdener Straße 86a · Fon +49 [0]35 91 - 30 42 42 · info(-at-)rab-roeser.de